Neue Dual Use Güterliste

Mit VO 2018/1922 hat die Europäische Kommission die Dual Use Güterliste neu veröffentlicht. Grund für die Änderung waren die neuesten technischen Entwicklungen und die damit verbundenen Anpassungen an die internationalen Kontrollregime.

Die Ausfuhr der in der Dual Use Warenliste genannten Güter ist genehmigungspflichtig. Bei hoch sensitiven Gütern (Angang IV) gelten die Beschränkungen auch bei der innergemeinschaftlichen Verbringung. Als Vereinfachung sieht die VO für die Ausfuhr einiger Güter zu bestimmten Zwecken eine EU-weit gültige Allgemeingenehmigung vor.

Die von der EU schon seit längerem geplante grundsätzliche Änderung der Dual Use Grundverordnung, bedeutet diese aktuelle Änderung noch nicht. Die neue Dual Use Verordnung wird voraussichtlich aber noch in diesem Jahr veröffentlicht und in Kraft treten.


Egger-Lienz-Str. 1d, 6020 Innsbruck

+43 664 2363217

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen